• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg
  • 08.jpg
  • 09.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg
1. Dan Ajukate für Jörg Gerdes

Am 04. August fanden, als Auftakt zu dem diesjährigen Sommerlager der Budo Akademie Europa (BAE), in Wilhelmshaven Schwarzgutprüfungen statt, an denen auch Jörg Gerdes (5. Dan Jiu Jitsu und Jiu Jiutsu Bundestrainer), Trainer für Jiu Jitsu und Repräsentant des Sporting Emden mit Erfolg teilnahm.

Dabei stellte er sich der Prüfung zum 1. Dan im Ajukate. Tatkräftig unterstützt wurde er dabei von seinen Partnern Julian Schwarting (4. Kyu Jiu Jitsu) und Martina Rector (2. Dan Jiu Jitsu), beide Schüler im Sporting Emden.

Beim Ajukate handelt es sich um ein vielseitiges Kampfsystem, welches sowohl traditionelle Kampfkünste, wie auch moderne Selbstverteidigung vereint. Bestandteile dieses Systems sind die Disziplinen Aikido, Judo, Jiu Jitsu, Karate und Anti- Terrorkampf (ATK).

Nach einer sensationellen Vorbereitungszeit präsentierte sich Jörg Gerdes bei seiner Prüfung in absoluter Höchstform und beeindruckte die Prüfer bereits zu Beginn mit atemberaubenden Bewegungsformen (Kata) aus dem Karate, Jiu Jitsu und dem ATK.
Im Anschluss daran zeigte Gerdes ein Meisterwerk an hochkarätigen Budotechniken aus den jeweiligen Disziplinen, im Einzelnen bestehend aus Abwehrtechniken, Befreiungstechniken, Schlag- und Trittkombinationen, wie auch spektakulären Würfen.

 Als Folge seiner faszinierenden Darstellung des Ajukate, mit der er sowohl Prüfer als auch Publikum gleichermaßen beeindruckte, durfte Jörg Gerdes nach seiner 90 Minuten Präsentation die wohlverdiente Urkunde vom Leiter der BAE, Claude Weiland, in Empfang nehmen.

 
Text: Martina Rector | Fotos: Barbara Litza (BAE) & Privat

2012 08 04 1 dan ajukate joerg gerdes 02 2012 08 04 1 dan ajukate joerg gerdes 03
 Bild 1
Bild 2
2012 08 04 1 dan ajukate joerg gerdes 01
Bild 3
2012 08 04 1 dan ajukate joerg gerdes 04
Bild 4

Bild 4: Jörg Gerdes mit seinen beiden Partnern Julian Schwarting (u.l.) & Martina Rector (u.r) und den beiden Prüfern Thomas Beyer (o.l.) und Hanna Weiland (o.r)

 

Joomla templates by a4joomla