• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg
  • 08.jpg
  • 09.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg
Erfolgreiche Jiu-Jitsu Schülergradprüfungen im Sporting

Die Jiu-Jitsu Sportler Aiko Haak, Bernd Ites, Günther Theeßen, Jakob Remppis,  Julian Schwarting und Keno Westermann vom Sporting-Emden, absolvierten am Montag, den 16. Juli 2012 nach intensiver Vorbereitung und Training ihre nächst höhere Gürtelprüfung im Jiu-Jitsu.

Grundstufe - Weissgurt:

  • Bernd Ites
  • Jakob Remppis

5. Kyu - Gelbgurt:

  • Keno Westermann

4. Kyu - Orangegurt:

  • Günther Theeßen
  • Julian Schwarting

3. Kyu - Grüngurt:

  • Aiko Haak

Alle Prüflinge, bestanden Ihre Prüfung mit vollster Zufriedenheit vor den Prüfern Martina Rector (2. Dan) und Jörg Gerdes (5. Dan).

Geprüft wurden die Bereiche:
Fallschule, Grundschule und Selbstverteidigungtechniken wie z.B.: Hebel- und Festlegetechniken´sowie Faustschlagabwehren und Theorie.

Jiu-Jitsu ist eine alte japanische Kampfkunst und heißt übersetzt soviel wie sanfte Kunst.  Das Jiu-Jitsu erlebte seine Hochblüte um 1645 als Selbstverteidigungskunst der Samurai. Das Prinzip der sanften Kunst ist „Siegen durch Nachgeben“.

 
Text & Fotos: Jörg Gerdes

2012 07 16 jiu jitsu pruefungen sporting emden

Obere Reihe vlnr.: Martina Rector, Günther Theeßen, Julian Schwarting Keno Westermann und Jörg Gerdes
Untere Reihe vlnr: Aiko Haak und Bernd Ites (es fehlt Jakob Rempiss)

 

Joomla templates by a4joomla